WIR BERATEN SIE GERNE

Sie möchten direkt mit einem reiseAgentur brandner Reiseexperten sprechen?

+49-711-579889
Kapverden

Aktiv Erleben

Wandern auf den Kapverdischen Inseln Aktivurlaub

Unsere Kapverden aktiv erleben Wanderreise mit einer bunte Mischung aus den schönsten Wanderungen, interessanten Begegnungen, rhythmischer Musik und lokalen Spezialitäten macht diese Reise zum Genuss! Auf São Vicente liegt die Kulturmetropole und heimliche Hauptstadt der Kapverden, die Hafenstadt Mindelo. Von hier aus startet die Fähre auf die spektakuläre Wanderinsel Santo Antão.

Durch die zerklüftete Gebirgslandschaft fahren wir in den fruchtbaren Norden der Insel. Einige Tage führen unsere Wanderungen uns durch grüne Täler und entlang bizarrer Felsformationen an die schroffe Nordküste. Vom gemütlichen Fischerdorf Ponta do Sol brechen wir auf und wandern entlang Zuckerrohr, Obst- und Gemüseplantagen zu erloschenen, kahlen Vulkankratern im Inselinneren – immer mit dem Atlantik im Rücken.

Dann geht es weiter nach Santiago, der größten Insel der Kapverden. Hier gelangen wir zum historischen Ursprung, denn hier begannen der Sklavenhandel und die Kolonialherrschaft der Portugiesen. Auf Santiago unternehmen wir Wanderungen in die Vergangenheit – durch das grüne Tal der Ribeira Grande nach Cidade Velha, heute UNESCO Weltkulturerbe. Im Norden der Insel wandern wir durch die große Gebirgskette Serra Malagueta.

Die Insel Fogo wird überragt vom gigantischen Bilderbuchvulkan Pico do Fogo (2.829 m). Seine atemberaubende Caldeira, aus der wir zum Gipfel hoch wandern, wird von einer über 1.000 Meter hohen Kraterwand umschlossen. Hier übernachten wir bei einer Familie und tauchen in das kapverdische Landleben am Vulkan ein.

Ihre Reiseroute

Die Höhepunkte dieser Reise auf einen Blick

  • 16-tägige Wanderreise in einer Kleingruppe mit qualifizierter Reiseleitung
  • Elf geführte Wanderungen, Stadtrundgang in Cidade Velha und São Filipe
  • Ausgesuchte Trekkingtouren auf Santo Antão mit Gepäcktransport
  • Vulkanabenteuer Fogo und Einblicke in die lokale Kaffeeproduktion
  • Übernachtung in freundlichen Privatunterkünften und landestypischen Hotels
  • Kapverdische Genüsse mit frischem Fisch und gutem Wein!

Unsere Leistungen

Im Preis enthalten

  • Flug Frankfurt/Sao Vicente, Santiago–Frankfurt (München, Hamburg, Hannover, Düseldorf, Berlin, Zürich, Wien auf Anfrage) mit TAP Portugal über Lissabon in der Economy Class
  • Inlandsflüge São Vicente–Santiago–Fogo–Santiago
  • Fähre São Vicente–Santo Antão–São Vicente
  • Transfers laut Detailprogramm im Privatfahrzeug
  • Insg. 14 Übernachtungen (2x mit Pool) im DZ DU/WC), 5x mit Gemscheinschaftsbad
  • Tageszimmer am Abreisetag
  • 14x Frühstück, 7x Lunchpaket, 4x Mittagessen, 8x Abendessen
  • Programm-Details: 11 geführte Wanderungen, Trekkingtour auf Santo Antao mit Gepäcktransfer. Stadtspaziergang in Cidade Velha und São Filipe, Einblicke in die Kaffeeproduktion, Einkehr in Privathäuser, Eintritte lt. Programm
  • Eintritte laut Detailprogramm
  • Teilweise örtliche Wanderführer
  • Deutschsprachige Reiseleitung

Nicht im Preis enthalten

  • Visum, inkl. Beschaffung (Kosten: € 35,00)
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands (€ 85,00 in der 2. Klasse / € 115,00 in der 1. Klasse)
  • Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt (ca. € 15-20,00 pro Tag), Getränke
  • Reiseversicherungen, Trinkgelder (ca. € 80,00), persönliche. Ausgaben
  • Fakultative Ausflüge
  • Hotelsteuer für Verlängerungsnächte ausserhalb der Gruppenreise (obligatorisch, 2 € pro Nacht)
  • Zubringerflüge

Reisetermine & Preise

Bitte beachten Sie, dass für alle Termine ab KIS1010 ein geändertes Detailprogramm und Leistungsverzeichnis gilt.
Bitte fordern Sie dies per Mail bei uns an.

Einzelbelegung: € 260
Einzelzimmer 2 Nächte nicht garantiert!

Teilneherzahl: 8 – 14 Personen

* Termine sind ab 2 Personen garantiert
Code
Tourbeginn
Tourende
Preis
Bemerkungen
Code
KIS1010
Tourbeginn
02.10.2020
Tourende
17.10.2020
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS1020
Tourbeginn
09.10.2020
Tourende
24.10.2020
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS1030*
Tourbeginn
16.10.2020
Tourende
31.10.2020
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS1040
Tourbeginn
30.10.2020
Tourende
14.11.2020
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS1110
Tourbeginn
06.11.2020
Tourende
21.11.2020
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS1120*
Tourbeginn
13.11.2020
Tourende
28.11.2020
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS1130
Tourbeginn
20.11.2020
Tourende
05.12.2020
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS1140
Tourbeginn
27.11.2020
Tourende
12.12.2020
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS1210
Tourbeginn
18.12.2020
Tourende
02.01.2021
Preis
3200 €
Bemerkungen
-
Code
KIS1220
Tourbeginn
25.12.2020
Tourende
09.01.2021
Preis
3200 €
Bemerkungen
-
Code
KIS0101
Tourbeginn
22.01.2021
Tourende
06.02.2021
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS0201
Tourbeginn
12.02.2021
Tourende
27.02.2021
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS0311
Tourbeginn
12.03.2021
Tourende
27.03.2021
Preis
2990 €
Bemerkungen
-
Code
KIS0321*
Tourbeginn
26.03.2021
Tourende
10.04.2021
Preis
3200 €
Bemerkungen
-
Weitere Termine Weniger
Detailprogramm jetzt kostenlos anfordern
Ihr Termin ist nicht dabei? Wir finden zusammen mit Ihnen die richtige Tour zu Ihrem Wunschtermin.

Reiseverlauf & Hinweise

Einreise
Für die Einreise benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass.
Seit der Abschaffung der Visumspflicht am 01.01.2019 benötigen europäische Reisende für die Einreise auf die Kapverdischen Inseln kein Visum mehr. Die von dieser Abschaffung der Visumspflicht betroffenen Touristen sind Staatsbürger der Europäischen Union, des Vereinigten Königreichs (Post-Brexit), der Schweiz, Norwegens, Islands und Liechtensteins.
Reisende müssen sich ab jetzt, mindestens 5 Tage vor Anreise, auf einer Internetseite der Regierung registrieren. Die Regelung ist nur für Aufenthalte bis maximal 30 Tagen gültig. Für längere Aufenthalte wird ein Visum benötigt, welches über die Webseite der Regierung beantragt werden muss.
Von der Registrierung sind folgende Personen befreit: 1. Kinder unter zwei Jahren 2. Inhaber/in eines kapverdischen Passes, deren/dessen Kinder unter 18 Jahren und die Ehefrau/der Ehemann 3. Reisende kapverdischer Herkunft (sowie deren/dessen Kinder + Ehefrau/Ehemann) 4. Ausländer mit Aufenthaltsgenehmigung der Kapverden (Residencia) 5. Ausnahmen: Offiziell Reisende, Reisende in Transit oder Reisende, die aufgrund von technischen oder meteorologischen Grün-den auf die Kapverden umgeleitet wurden. Die Registrierung findet in mehreren Bildschirmetappen statt, bei denen der Reisende Angaben zu seiner Identität, zu seinen Reisedaten, seinem Kontakt (Telefon und E-Mail) sowie den Ort seines Aufenthaltes angeben muss (Hotel). Am Ende des Ausfüllens des Online-Formulars muss der Reisende die Gebühr entrichten.
Die Gebühr ist für alle Reisenden verpflichtend, mit Ausnahme der oben genannten Liste.

Die Website der Regierung
Um sich für die Einreise zu registrieren und/oder die Gebühr zu entrichten, besuchen Sie bitte folgende Webseite: www.ease.gov.cv Das Onlineformular ist in Englisch, Französisch und Portugiesisch verfügbar (klicken Sie bitte auf die entsprechende Flagge). Sie benötigen maximal 20 Minuten zum Aus-füllen. Jede/r Reisende/r muss ein individuelles Formular ausfüllen und die Gebühr individuell entrichten.
Bei einem Aufenthalt von mehr als 30 Tagen muss das Visum bei der Kapverdischen Botschaft in Berlin zusätzlich beantragt werden (hierzu benötigt die Botschaft Ihren Original-Reisepass. Die Bearbeitungsdauer beträgt mindestens 14 Tage). Weitere In-fos unter www.embassy-capeverde.de.
Besondere Impfungen sind für die Kapverden aktuell nicht vorgeschrieben.
Die Einreisebedingungen für weitere Nationalitäten teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Impfungen
Keine vorgeschrieben

Schwierigkeitsgrad 3
Reisen mit Wanderungen wie in Kategorie 1 und 2 beschrieben, aber auch teilweise Wanderungen, die gute Trittsicherheit erfordern. Längere steile Auf- und Abstiege mit Gehzeiten von 4 bis 7 Stunden und Höhenunterschiede von bis zu 1.000 Metern. Gute Kondition und stabile Wanderschuhe sind erforderlich. Der Einsatz von Wanderstöcken wird bei Trittunsicherheit empfohlen, ist aber auch für Trittsichere oft eine Erleichterung. Zum Teil sind an ausgiebigeren Wandertagen auch Alternativen möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei uns.

Anforderungen
Insgesamt 11 Wanderungen. Die anspruchsvollste Tour ist die Besteigung des Pico de Fogo (ca. 6-7 Stunden und 1.080 Hm). Alle anderen Wanderungen sind ca 4-5 Std. lang, moderat bis anspruchsvoll, max. 6 Stunden lang. Ihr Hauptgepäck tragen Sie auf den Wanderungen nicht, es werden Gepäcktransfers organisiert. Beachten Sie, dass die Inseln der Kapverden vulkanischen Ursprungs sind – Trittsicherheit und eine gute Kondition werden vorausgesetzt.

Ihnen steht es frei, die eine oder andere Wanderung nicht mitzumachen. Sprechen Sie diesbezüglich bitte mit Ihrer Reiseleitung.

Hinweise
Programmänderungen, z. B. durch Flugzeitenänderungen oder ungünstige Witterungsbedingungen behalten wir uns vor! Sofern zur Durchführung der Reise eine Mindestteilnehmerzahl angegeben ist, kann der Veranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten, sollte diese nicht erreicht sein.

Allgemeine Zahlungsmodalitäten:

  • Zehn Tage nach Reisebestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Vier Wochen vor Reisebeginn wird die Restzahlung fällig (wenn nicht anders vereinbart)
  • Bei Reisen, die mit einer Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben sind, ist für den Fall des Nichterreichens ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn möglich.

Diese Reise führen wir mit einem Kooperationspartner durch.

Stornobedingungen
Für diese Reise gelten gesonderte Stornobedingungen:

  • bis 30. Tag vor Reisebeginn 20 %
  • ab 29. bis 22. Tag vor Reisebeginn 35 %
  • ab 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 40 %
  • ab 14. bis 7. Tag vor Reisebeginn 60 %
  • ab 6. bis 2. Tag vor Reisebeginn 90 %.
  • ab 1 Tag vor Reiseantritts oder bei Nichtantritt der Reise 95 % des Gesamtpreises

Wir pflanzen Bäume für ein grünes Klima

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?